Hilfsnavigation
Volltextsuche
Seiteninhalt

Das Geburtshaus von Theodor Billroth

Theodor Billroth, einer der bedeutendsten Ärzte des 19. Jahrhunderts, wurde 1829 in Bergen geboren.

Nachdem er die ersten 3 Jahre seiner Kindheit hier verbrachte, lebte er in Greifswald.

Nach Stationen wie Göttingen und Berlin erhielt Billroth 1859 eine Berufung als Professor der Chirurgie in Zürich.
Billroths Hauptverdienst war das Entwickeln neuer Operationsmethoden für Magenresektionen -erstmalig 1881 an der Universität Wien.
Das Anlegen von „Krankenblättern“ ist ebenfalls auf ihn zurückzuführen. Billroth starb 1894 und wurde in Wien beigesetzt.

 

Öffnungszeiten

Allgemeine Öffnungszeiten

Dienstag:
09.00 bis 12.00 Uhr
13.30 bis 17.30 Uhr

Donnerstag:
13.30 bis 15.30 Uhr

 

zusätzlich zu den allgemeinen Öffnungszeiten

Bürgeramt /Einwohnermeldeamt

Montag:
09.00 bis 12.00 Uhr

Donnerstag:
09.00 bis 12.00 Uhr